01.03.2014

Publikation # [382]

Hans G. Conrad, Tomás Gonda, Werner Scheitza: Corporate Design Manual für die Lufthansa, 1985

Zu dieser Publikation
1985 trat die Lufthansa an Hans G. Conrad heran (von 1962 bis 1969 war er ihr weltweiter Werbeleiter und damals für die Beauftragung Otl Aichers verantwortlich) und bat ihn um die Überarbeitung ihres bestehenden Corporate Designs, das sich insbesondere auch auf die Flugzeugausstattung (innen und außen) und die Lounges der 1 Klasse erstreckte.
Conrad übernahm diesen Auftrag gemeinsam mit seinem ehemaligen Lufthansa-Mitarbeiter Werner Scheitza und dem Grafiker Tomás Gonda, der ein Mitarbeiter Aichers in der Entwicklungsgruppe E5 gewesen war und ab 1966 in Mailand für Rinascente gearbeitet hatte. Seit 1977 unterhielt er ein eigenes Büro in New York.

Das vorgelegte Manual wurde aufgrund der Intervention eines bayerischen Politikers nicht realisiert. Es wird 2014 in einer Publikation über Corporate Design Manuals des 20. Jahrhunderts erstmals publiziert.

 

Wenn Sie diese Publikation kommentieren oder mehr darüber wissen möchten, können Sie mir gerne eine E-Mail senden.

Prof. Dr. René Spitz

Röntgenstraße 4a • 50823 Köln • spitz [at] renespitz [Punkt] de 

© 2017 Wortbild